Anzeige

Weltstar Vesselina Kaserova eröffnet RheinVokal Festival am 29.06.2019

Gewaltige Stimme, packende Darstellungskunst: am Samstag, 29. Juni um 19 Uhr, eröffnet Vesselina Kasarova in der Rhein-Mosel-Halle das Festival RheinVokal 2019.

Vesselina Kasarova
Foto: Vesselina Kasarova

Eine der größten Opernstimmen unserer Zeit live in Koblenz, begleitet von der Deutschen Radiophilharmonie Saarbrücken Kaiserslautern unter Stardirigent Kazuki Yamada. Seit Jahrzehnten wird die Mezzosopranistin aus Bulgarien auf den großen Bühnen der Welt gefeiert, von der Scala bis zur Met, von Salzburg bis London. In Koblenz verwandelt sie sich in zwei verzweifelte Heldinnen der Antike: in die verlassene Ariadne auf der Insel Naxos und in die Ägypterin Kleopatra vor ihrem tragischen Selbstmord. Als Haydns Kantate „Arianna a Naxos“ 1791 in London aufgeführt wurde, brach das Publikum vor Rührung in Tränen aus. Für das tragische Ende der Ägypterin Kleopatra zieht Vesselina Kasarova alle Register leidenschaftlicher Romantik in den Tönen von Hector Berlioz. Festlicher Rahmen im Orchester: die zweite „Leonoren-Ouvertüre“ von Beethoven und die Sinfonie von Georges Bizet.

Tickets

bei RheinVokal (02622 / 9264259) und Villa Musica (06131 / 9251800) und online unter www.rheinvokal.de

Veselina Kasarova
Charisma und eine große Stimme: Vesselina Kasarova, Weltstar der Oper am 29. Juni in Koblenz
Foto: Veselina Kasarova