Anzeige

Neben dem Beruf an der neuen FOM Hochschule in Koblenz studieren

Zum Wintersemester 2021 bietet die größte Präsenzhochschule Deutschlands, die FOM Hochschule für Oekonomie & Management, jetzt auch am Deutschen Eck verschiedene Bachelor- und Master-Studiengänge an, die speziell auf Berufstätige und Auszubildende zugeschnitten sind. Studiert wird neben dem Beruf im Abend- und Samstags-Studium in den Hochschulbereichen „Wirtschaft & Management“, „Wirtschaft & Psychologie“, „Wirtschaft & Recht“, „IT Management“ sowie „Gesundheit & Soziales“.

Lesezeit: 2 Minuten

Bereits seit ihrer Gründung vor über 25 Jahren hat sich die FOM – mit aktuell über 57.000 Studierenden an 36 Hochschulzentren – auf das praxisorientierte Präsenzstudium spezialisiert. Im Klartext heißt das: Berufstätige und Auszubildende studieren an der FOM Hochschule in verschiedenen Zeitmodellen (tagsüber, abends und/oder samstags), eignen sich fundiertes akademisches Wissen an und erreichen einen staatlich anerkannten Bachelor- oder Master-Abschluss, ohne ihre berufliche Tätigkeit oder ihre Ausbildung zu unterbrechen. Sabine Wörz, Geschäftsleiterin der FOM Hochschule in Koblenz: „Die praxisorientierten Studiengänge am Koblenzer FOM Hochschulzentrum sind eine ideale Ergänzung zum bisherigen Bildungsangebot in der Region. Sie richten sich an alle Nachwuchs-, Fach- und Führungskräfte, die sich für neue Aufgaben und Tätigkeiten qualifizieren möchten.“

Der Studienbetrieb läuft pandemiebedingt virtuell. Sobald es die behördliche Pandemie-Verordnung zulässt, wird die Lehre mit Präsenzveranstaltungen fortgesetzt.
Der Studienbetrieb läuft pandemiebedingt virtuell. Sobald es die behördliche Pandemie-Verordnung zulässt, wird die Lehre mit Präsenzveranstaltungen fortgesetzt.
Foto: FOM / Tatjana Jentsch

Studiengänge an der FOM in Koblenz

Die FOM bietet ab dem 1. September 2021 in Koblenz nicht nur Bachelor-Studiengänge wie „Business Administration“ (B.A.), „Management & Digitalisierung“ (B.A.) oder „Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie“ (B.Sc.) an, sondern auch drei Master-Studiengänge: „Business Consulting & Digital Management“ (M.Sc.), „Wirtschaftspsychologie“ (M.Sc.) und „Public Health“ (M.Sc.). Studierende können neben dem Präsenzunterricht außerdem zusätzlich zeit- und ortsunabhängig über verschiedene Lehr- und Lernmedien verpasste Vorlesungen nacharbeiten und sich auf Prüfungen vorbereiten. Administrative Aufgaben erledigen sie über den Online Campus und die dazugehörende App. Dadurch haben sie die Möglichkeit, sich ganz auf Studium und Beruf zu konzentrieren. Eine umfassende Studienberatung und -begleitung durch das FOM Hochschulteam vor Ort gehört ebenfalls zur FOM Philosophie.

Enge Verknüpfung mit der Wirtschaft

Die Dozierenden der FOM verknüpfen wissenschaftliche Inhalte eng mit Beispielen aus der Wirtschaft, um das Verständnis komplexer wissenschaftlicher Inhalte zu erleichtern. Alle FOM Dozierenden sind fest in der Industrie und Wirtschaft verankert, sodass in Kombination mit den beruflichen Erfahrungen der Studierenden ein intensiver Austausch den Theorie-Praxis-Transfer unterstützt. Vieles von dem, was die Studierenden im Hörsaal lernen, können sie unmittelbar im Joballtag anwenden und sich dadurch zum Teil schon während des Studiums für neue Aufgaben und Verantwortlichkeiten empfehlen.

Info-Veranstaltungen und Kontakt

Kostenfreie und unverbindliche (Online-)Infoveranstaltungen zu den Bachelor- und Master-Studiengängen am Koblenzer FOM Hochschulzentrum finden regelmäßig statt. Anmeldungen bei Sabine Wörz, E-Mail: sabine.woerz@fom.de und weitere Infos unter www.fom-koblenz.de.

Die nächsten Termine:

  • 17. März, 16. April: Master-Studium
  • 26. März, 21. April: Bachelor-Studium

Der Studienbetrieb läuft pandemiebedingt virtuell: Die Studierenden lernen mit Live-Webinaren, Online-Tutorials und weiteren digitalen Lernmedien – und werden dabei von Dozierenden in virtueller Präsenz betreut. Sobald es die behördliche Pandemie-Verordnung zulässt, wird die Lehre mit Präsenzveranstaltungen im Koblenzer Hochschulzentrum am Bildungscampus Koblenz, David-Roentgen-Str.10 im Koblenzer Stadtteil Rauental fortgesetzt.

Sabine Wörz, Geschäftsleiterin der FOM in Koblenz, freut sich auf den Start des Wintersemesters am Bildungscampus.
Sabine Wörz, Geschäftsleiterin der FOM in Koblenz, freut sich auf den Start des Wintersemesters am Bildungscampus.
Foto: FOM / Henning