Anzeige

Mein Wochenende in perfekter Harmonie – die Musik bringt uns in Fahrt

Ein Wochenende mit den Mädels – Shopping, Fotosession und einfach das Wetter bei lauter Musik während der Autofahrt mit dem pefektem Auto genießen! So in etwa haben wir unser Wochenende geplant. Passend dazu als treuer Begleiter, der Seat Ibiza Beats von SEAT Löhr und Becker Koblenz. Man möchte ja bequem, stylisch und voll ausgestattet unterwegs sein.

Lesezeit: 3 Minuten

So machten wir uns also am Samstag nach einem kurzen Abstecher im Café, auf den Weg in die Stadt, denn die Glamour Shopping-Week hat begonnen.

Das heißt, Shopping bis zum Umfallen! Na gut, erstmal standen wir gefühlt 100 Stunden im Stau. Was uns aber nichts ausgemacht hat, denn das Traumwetter konnten wir dank des Panorama-Glas-Schiebedachs in vollen Zügen genießen. Purer Sonnenschein und die Lieblingsplaylist mit der besten Qualität rauf und runter hören. Unsere ganz eigene und private Party auf der Autobahn.

Endlich am Ziel angekommen, ein Eis in der einen Hand, 3 Einkaufstüten in der anderen. Sonnenstrahlen auf der Haut und die Sonnenbrille auf. Was will man mehr?

Anja Richert

Anja Richert

Anja Richert

Anja Richert

Anja Richert

Sonntags hieß es dann, Koffer packen! Nein, nicht für den Urlaub. Wobei, so eine kleine Tour in den Süden sicherlich auch eine fantastische Idee wäre. Auf dem Plan steht: die ganzen neuen Klamotten shooten. Glücklicherweise bietet der kleine Flitzer genug Stauraum im Kofferraum, sodass alle Taschen und das Foto-Equipment optimal Platz finden konnten. Man unterschätzt nämlich jedes Mal aufs Neue, wie viele Taschen man einpackt.

Das Wetter spielte wieder mit, das Schiebedach auf, Musik an. Los geht´s! Es ist gar nicht mal so einfach, den passenden Ort zu finden, der die perfekte Location bietet. Das Licht muss stimmen, der Hintergrund muss passen. Die Liste ist lang. Bis wir endlich das optimale Kirschblütenfeld gefunden haben hat es gefühlt eine Ewigkeit gedauert.

Aber durch unsere erneute Auto-Party war dies halb so wild und die Sonne hat uns sowieso schon den ganzen Tag versüßt. Nun musste nur noch der Waldweg unbeschadet gemeistert werden. Gar nicht mal so einfach, wenn man auch noch zwischenzeitlich wenden muss. Zur kurzen Ergänzung, ich bin eigentlich eine wirklich gute Autofahrerin. Dennoch war ich glücklich, die Rückfahrkamera im SEAT zu haben, die mir die Sicht definitiv erleichtert hat.

Das Auto ist positioniert und das erste Outfit geshootet. Die nächsten Kleider wurden rasch auf der Rückbank umgezogen und das Make-up im Rückspiegel erneuert. Los geht´s zur nächsten Location. Sound an, Beat fühlen.

Diesmal ging es zu einer einsamen Bahnstation mitten im Nirgendwo. Ich war wirklich verwundert, dass das Navigationssystem den Weg ohne Umwege gefunden hat. Bei meiner Orientierung hätten wir uns mit Sicherheit dreimal verfahren.

Outfit wechseln und Kamera raus. Wieder der gleiche Ablauf. Den perfekten Hintergrund finden, auf den optimalen Wind warten und zack. Foto knipsen. Diesmal ging es relativ zügig und nach den ersten vier-fünf Fotos war das passende Bild schon auf Instagram hochgeladen.

Nach knapp Vier Stunden haben wir es geschafft.

Alle Outfits geshootet? Check.

Das Wetter genießen? Check.

Private Autoparty. Doppelt Check.

Den Abend im Sonnenschein im Biergarten ausklingen lassen? Chee... Nein, noch nicht.

Ab nachhause, in die Garage, Auto zu. Und hallo Feierabendbierchen.

Wenn ihr den mandarinen Flitzer näher betrachten wollt, besucht Seat Löhr & Becker in Koblenz und das super freundliche Team wird euch gerne das Sondermodell Seat Ibiza Beats zeigen. Setzt euch rein und genießt dieses bezaubernde Design!