Anzeige

Mehr als 120 Autos fahren vor

Neuwieder Markenhändler präsentieren wieder die neuesten Modelle

Regine SiedlaczekLesezeit: 2 Minuten

Lange wird es nicht mehr dauern bis sich die Neuwieder Innenstadt nahe der Louisenstraße wieder in eine begehrte Automeile verwandelt. Längst ist die herbstliche Autoschau, die in diesem Jahr am 12. und 13. Oktober an den Start geht, eine beliebte Adresse, um die Fahrzeuge unter die sprichwörtliche Lupe zu nehmen, die sich auch auf der unmittelbar davor stattfindenden IAA präsentieren.

Neuwied HM Autos
Foto: Jörg Niebergall

Wir kommen zu den Kunden.

Alle 18 Marken werden in diesem Jahr wieder mit von der Partie sein und das Motto in den Mittelpunkt stellen „Wir kommen zu den Kunden“. Und diese können einiges erleben: Neueste Serienfahrzeuge, innovative Sondermodelle und eine unverbindliche Beratung in entspannter Stadtbummel-Atmosphäre.

Mit der Ausstellung setzen das Organisationsteam rund um Alfred Schaefer (Autohaus Schaefer) wieder auf das Prinzip Klasse statt Masse: „Jeder Aussteller wird sechs bis maximal acht Fahrzeuge präsentieren“, erklärt Schaefer das Konzept, das bereits in den Vorjahren gut angekommen ist. Etwas Besonderes sei allerdings die Atmosphäre, denn die Besucher aus der gesamten Region haben bei der Autoausstellung die Gelegenheit, die Modelle abseits der Autohaus-Atmosphäre genau kennenzulernen und sich über ihren ganz persönlichen Traumwagen zu informieren.

Neuwied Herbstmarkt
Foto: Jörg Niebergall

Doch das ist noch lange nicht alles, denn jeder Markenhändler hat im Rahmen der Automeile auch die Gelegenheit, nicht nur seine Neuzugänge auf vier Rädern, sondern auch sich selbst zu präsentieren. „Wir haben zum Beispiel die Roadshow von Skoda im Gepäck“, verrät Schaefer.

Und wem das immer noch nicht genug ist, der kann an diesem Oktoberwochenende auch einen Bummel über den Herbstmarkt wagen, der auch in diesem Jahr wieder parallel zur Automeile stattfindet.

Neuwied Herbstmarkt
Foto: Jörg Niebergall

Mit abwechslungsreich gestalteten Ständen und einer Vielzahl von Informationen im Gepäck möchte die Gemeinschaft der Neuwieder markengebundener Automobil-Händler aber nicht nur informieren und präsentieren, sondern auch herausstreichen, wie autofreundlich die Innenstadt ist. Diese verfügt nämlich über eine Vielzahl von Parkmöglichkeiten, die zentral gelegen eine gute Erreichbarkeit der Geschäfte garantieren. Und davon kann man sich auch während der Autoausstellung überzeugen.