40.000
Aus unserem Archiv
Anzeige

4. Mainzer CraftBeerMesse – Der Pflichttermin für alle Bier-Fans

Keine Frage, Craft Beer ist mehr als nur ein Trend, denn die Kunden zieht es weg vom Massenprodukt hin zum individuell gebrauten Bier. In Mainz zelebriert die CraftBeerMesse am 23. und 24. November die neue Kunst des Brauens. Wie, das erfahren Sie hier.

Die Halle 45, ehemals Phönixhalle in Mainz hat schon vieles gesehen. Ursprünglich als Panzerfabrik erbaut, zeigt sie sich als Event-Location mit ganz besonderem Flair. Und genau hier wird die CraftBeerMesse stattfinden, eine Veranstaltung, die sich an die Freunde guter Braukunst richtet.

Kein Bierfest, aber ein Fest des Bieres!

Die Besucher erfahren alles über innovative Bier, die weg vom Massenprodukt, hin zum handgearbeiteten Genuss führen. Hier geht es nicht um Masse, sondern um Klasse und davon können sich die Besucher der Veranstaltung persönlich überzeugen. Ausgerüstet mit „Bier-Coins“, die am Eingang zu erwerben sind, können an den unterschiedlichen Ständen der Brauer stehen die Gläser gegen Coins mit den Bierproben gefüllt werden.. Und dann heißt es: Probieren, genießen und sich mit den Brauern selbst austauschen! Denn mit jedem Probierglas kommt auch gleich die Info, wie das Bier gebraut wurde und was das Besondere daran ist.

Da in 0,1 l Proben ausgeschenkt wird, kann man jede Menge Biersorten probieren. Bei über 50 Ausstellern ist man damit durchaus eine Weile beschäftigt. Aber nicht nur die Genießer, sondern auch die angehenden Hobbybrauer haben hier die Gelegenheit, ihren Horizont zu erweitern. Alles, was man an Equipment und Informationen zum Selbstbrauen benötigt, findet sich auf dem Hobby-Brauer-Markt. Live Brauen inklusive.

Tickets erhalten Sie unter https://www.craftbeermesse.de

Also nix wie hin zur Mainzer CraftBeerMesse!

Aktuelles
Meistgelesene Artikel