40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Hunde reißen mehrere Schafe: Breitscheider Bürger verunsichert
  • Hunde reißen mehrere Schafe: Breitscheider Bürger verunsichert

    Breitscheid. Für Breitscheids Ortsbürgermeisterin Roswitha Schulte fühlt es sich an, als sei "ein Stück der Familie gegangen". Drei ihrer sechs Schafe sind in den vergangenen Wochen von Hunden gerissen worden. Im Ortsteil Siebenmorgen herrscht Ausnahmezustand, sagt Schulte. Der Grund seien aggressive Rottweiler.

    Vor einigen Wochen wurde das erste Schaf gerissen. Schon damals hatte Schulte die Vermutung, dass es einer der vielen Rottweiler war, die ein Paar im Ort hält. Wie viele genau, ...

    Lesezeit für diesen Artikel (288 Wörter): 1 Minute, 15 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Neuwied bei Facebook
    Regionalwetter Neuwied
    Montag

    -2°C - 2°C
    Dienstag

    0°C - 3°C
    Mittwoch

    2°C - 5°C
    Donnerstag

    3°C - 8°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige