40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Ahrweiler
  • » Waldorf liebt den bunten Karneval
  • Aus unserem Archiv

    WaldorfWaldorf liebt den bunten Karneval

    Respekt verdient es einmal mehr, was das karnevalistische Waldorf am Rosenmontag auf die Beine gestellt oder vielmehr auf die Straßen geschickt hat. Denn so klein der Ort, so groß schlägt offenbar das Herz für die Fünfte Jahreszeit.

    Und auch die „Nachbarschaft“ scheint, wie das dichte Spalier der vielen Zuschauer am Straßenrand bewies, den jecken Umzug mehr und mehr zu schätzen.

    Die KG „Jeckige Globistere“ fungierte dabei als perfekter Gastgeber, und auch nach dem bunten Treiben auf den Straßen wurde in der Waldorfer „Narrhalla“, der Vinxtbachhalle, sowie in vielen Höfen munter weitergefeiert.

    Zuvor jedoch galt es, einen kleinen, aber überaus feinen Umzug, mit vielen tollen Kostümen sowie einem klaren politischen Statement – denn auch das ist im Karneval erlaubt – zu verfolgen. Egal ob die roten Damen aus dem Orient (dahinter versteckte sich die Tanzgruppe der KG), die Furcht einflößenden, aber überaus friedlichen Wikinger, die bayrisch angehauchten Gäste aus Schalkenbach mit Namen „Sektelfen,“ oder auch die plüschige Sesamstraße – die Freude, mit denen die rund 300 Aktiven durch den Ort zogen, stand in alle Gesichter geschrieben.

    Jede Menge Spaß hatten aber auch die „Blächchutzeler“ aus dem schweizerischen Küssnacht, der Spielmannszug aus Bad Breisig sowie die Dorfmusikanten aus Bengen, die allesamt für jecke Töne und fesche Rhythmen sorgten.

    Autark, zumindest in Sachen Musik, zeigten sich die Junggesellen mit ihrem mexikanisch angehauchte „Speedy“, und auch „Darth Vader“ machte lautstark im Umzug auf sich aufmerksam.

    Das „Schlusslicht“ setzten einmal mehr die „Jeckigen Globistere“, die nicht nur kräftig Kamelle regnen ließen, sondern auch mit ihrem Statement klarmachten: „We make Waldorf great again!“ Wobei man in punkto Straßenkarneval gestehen muss: besser als an Rosenmontag in Waldorf geht es wohl kaum ...

    Von unserem Mitarbeiter Andreas Wetzlar
     

    Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Samstag

    10°C - 20°C
    Sonntag

    11°C - 20°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 24°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach