40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Bad Ems/Lahnstein
  • » Wispertaunus-Steig: 190 Wegekilometer warten auf Wanderer
  • Freizeit Planungsphase im Wispertaunus ist beendet - Strecken verlaufen auch durch Sauerthaler und Welteroder Gemarkung

    Wispertaunus-Steig: 190 Wegekilometer warten auf Wanderer

    Mittelrhein/Taunus. Die Pläne, den Wispertaunus touristisch aufzuwerten, nehmen konkretere Formen an. Fünf hessische Kommunen sind die Träger des Wanderwege-Projekts, nämlich Heidenrod, Lorch, Bad Schwalbach, Schlangenbad und Rüdesheim. Gefördert wird es von den hessischen Leader-Regionen Taunus und Rheingau. Doch auch der Rhein-Lahn-Kreis ist involviert, denn die Strecken verlaufen durch Sauerthaler und Welteroder Gemarkung. Zudem ist der Initiator Robert Carrera in Welterod zu Hause.

    Die Planungsphase ist nun zu Ende, die vorläufigen Ergebnisse wurden 50 Interessierten im Gasthaus Laukenmühle vorgestellt. „Wir sind begeistert von der Region“, versicherte vorab Jochen Becker vom beauftragten Büro „Projektpartner ...

    Lesezeit für diesen Artikel (491 Wörter): 2 Minuten, 08 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Anzeige
    Anzeige
    x
    x
    Top Angebote auf einen Klick
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Donnerstag

    4°C - 16°C
    Freitag

    3°C - 17°C
    Samstag

    4°C - 17°C
    Sonntag

    2°C - 14°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Rhein-Lahn-Zeitung.de bei Facebook
    Anzeige