40.000

Ortsgemeinde will alle Münzen erwerben

Bei dem Dukatenschatz von Breitenau handelt es sich zweifelsohne um einen im nördlichen Rheinland-Pfalz einmaligen Fund, wie der Landesarchäologe Dr. Peter Henrich betont. Da die Münzen selbst aber keine Raritäten sind, greift bei dem Fund nicht das Schatzregal.

Nach dem landesrechtlich begründeten Schatzregal steht das Eigentum am denkmalwerten Schatz allein dem Staat zu. In diesem Fall aber gilt die Hadrianische Teilung, sprich der Finder und der Eigentümer des ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Extra
Meistgelesene Artikel