40.000

Rheinland-PfalzKaiserslauterner Senat ist empört: Super-Uni in der Pfalz oder Verwässerung einer Marke?

Carsten Zillmann

Das Ende der Universität Koblenz-Landau hat auch für die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) große Bedeutung. Die TUK soll gemeinsam mit dem Standort Landau zur „Pfalzuni“ werden. Während Wissenschaftsminister Konrad Wolf (SPD) und der Vorsitzende des Expertengremiums zum Hochschulzukunftsprogramm Holger Burckhart große Chancen für die neue Hochschule sehen, spricht der Senat der TUK von einem „empörenden“ Entscheidungsprozess.

Grund für die Aufregung in der Westpfalz: Die universitären Gremien und Statusgruppen wurden laut eigener Aussage nicht einbezogen. Nun herrscht am international renommierten Forschungsstandort Sorge: „Die oberste Priorität der TUK ...
Lesezeit für diesen Artikel (431 Wörter): 1 Minute, 52 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Extra
Meistgelesene Artikel