40.000
Aus unserem Archiv

Gerste ist am häufigsten

Auf 17.675 Hektar wird im Rhein-Hunsrück-Kreis Getreide angebaut. Gerste ist mit 9.110 Hektar die wichtigste Getreideart. Es folgen Weizen mit 6.974 Hektar, Triticale mit 1293 Hektar, Hafer mit 250 Hektar und Roggen mit 48 Hektar.

Mais wächst auf 1.072 Hektar. Dauergrünland schlägt laut Zahlen der Kreisverwaltung mit 11.236 Hektar zu Buche. wd
Extra
Meistgelesene Artikel