40.000

Koblenz1,5 Millionen Deutsche haben fließende, reißende Schmerzen

Rheuma. schon in der Bedeutung des griechischen Wortes (Fluss, Strömung) stecken die Hauptbeschwerden: fließende, reißende, ziehende Schmerzen. Obwohl es "das" Rheuma als Erkrankung eigentlich gar nicht gibt. Vielmehr bezeichnet der Begriff eine Gruppe vieler Erkrankungen der Gelenke, Knochen, Sehnen, Muskeln und Bänder. In Deutschland leiden etwa 2 Prozent der Bevölkerung, also 1,5 Millionen Menschen unter Rheuma, heißt es seitens der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie. Betroffen wären in Rheinland-Pfalz also etwa 80.000 Menschen.

Unter "Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises" fallen zum Beispiel die rheumatoide Arthritis, die Arthrose, Morbus Bechterew, Gicht oder Fibromyalgie. So sehr die Erkrankungen sich auch unterscheiden, eines ist allen gemeinsam: Sie ...

Lesezeit für diesen Artikel (583 Wörter): 2 Minuten, 32 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Extra
Meistgelesene Artikel