40.000
Aus unserem Archiv
Ockenfels

Kinder der Kita Pusteblume aus Ockenfels erhielten Einblick in den Alltag der Polizei

Die Vorschulkinder der Igelgruppe aus der Kindertagesstätte Pusteblume Ockenfels trafen sich mit ihrer Erzieherin Annette Betzing an der Polizeiinspektion Linz.

Im Besprechungsraum begrüßte Polizeikommissarin Sanna Brix die Gruppe. Im gemeinsamen Gespräch konnten die Kinder ihr Wissen über die Polizei mitteilen. Aufmerksam folgten sie den Erläuterungen von Frau Brix zur persönlichen Ausrüstung einer Polizistin. Besonders fasziniert waren die Kinder vor allem von der Dienstwaffe, die jeder Polizist im Einsatz mit sich führt.

Danach erfuhren sie, wie ein Fingerabdruck erstellt wird. Jedes Kind durfte das Vorgehen ausprobieren und den eigenen Fingerabdruck mit nach Hause nehmen.

Nun stand ein Rundgang durch die Wache auf dem Programm. Dabei konnten sich die Kinder alle Geräte genau ansehen und Fragen stellen. Etwas mulmig wurde es allen, bei der Besichtigung der Arrestzelle.

Mit Spannung wurde natürlich die Besichtigung eines Einsatzfahrzeuges erwartet. Als Höhepunkt durften alle Kinder im Auto Probe sitzen. Blaulicht und Sirene wurden natürlich auch ausprobiert.

Zum Abschied bedankten sich die Kinder bei Frau Brix mit einem kleinen Geschenk.

Noch schnell nachgezählt, ob kein Kind in der Arrestzelle vergessen wurde, und dann ging ein aufschlussreicher und eindrucksvoller Nachmittag über die Arbeit der Polizei zu Ende.

Wir von hier - Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel