40.000
Aus unserem Archiv
Hümmerich

Im Sitzen etwas für die Beweglichkeit tun

Neues Gymnastikangebot der kleinen HILFE hümmerich für Senioren.

Foto: kleine HILFE hümmerich

Die kleine HILFE hümmerich ist ein ehrenamtlicher Hilfsdienst, der seine Kernaufgaben in Besuchsdienst, Begleitdienst, Fahrdienst, Einkaufs- und Nachbarschaftshilfe sieht. Darüber hinaus gibt es seit 2016 einen IT Stammtisch, der Erfahrungsaustausch und Schulung zum PC und dem Internet betreibt.

Die neueste Aktivität ist eine Sitzgymnastikgruppe. Der Start war am Mittwoch, den 12. September. Als Übungsleiterin konnte die qualifizierte Fachfrau für Sport- und Gesundheitsdienstleistungen Melanie Anhäuser aus Kurtscheid gewonnen werden. Die Sitzgymnastik ist eine ideale Möglichkeit, leichte Bewegung in den Alltag von Senioren und Behinderten zu bringen. Sitzgymnastik trainiert Koordination, Beweglichkeit, Ausdauer und die allgemeine Fitness. Der Körper wird durch das Sitzen entlastet, und ihm stehen dadurch mehr Energie für die Gymnastikübungen zur Verfügung. Zum ersten Treffen kamen zwei Teilnehmer und acht Teilnehmerinnen, darunter zwei Rollstuhlfahrerinnen. Alle waren begeistert von der für sie neuen Möglichkeit im Sitzen etwas für mehr Beweglichkeit zu tuen.

Die weiteren Übungsstunden finden immer mittwochs, ab 15 Uhr, im Gasthof Dreydoppel Friedrichstraße 3 in Hümmerich statt. Man kann in die geplanten, folgenden Übungsstunden der Sitzgymnastik auch nachträglich einsteigen. Die Unkosten betragen pro Übungsstunde und pro Person 5 Euro (Selbstkostenpreis). Wir freuen uns auf weitere Teilnehmer aus Hümmerich und den umliegenden Ortsgemeinden. Wer weitere Info wünscht, melde sich bitte bei Martin Sandmann unter Telefon 0268/1348 oder per E-Mail an sandmann-1@t-online.de

Wir von hier - Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel