40.000
Aus unserem Archiv
Breitscheid

Breitscheider Kinder besuchen das Odysseum in Köln

Die vier Klassen der Marienschule Breitscheid und die Vorschulkinder des Kindergartens Haus Kunterbunt machten am 4. Mai als Abschluss ihrer diesjährigen Projekttage einen Ausflug.

Speziell zum Motto „Wir erforschen die vier Elemente“ fuhren alle ins Odysseum nach Köln. Die Kinder fuhren mit zwei Bussen um 8 Uhr los, und die Fahrt dauerte etwa eine Stunde. Als die Kinder ankamen, frühstückten sie auf der Treppe vor dem Odysseum.

Nach dem Frühstück durften sie alle in das Museum hineingehen. Die Kinder der vierten Klasse erforschten in kleinen Gruppen das Odysseum, die anderen Klassen und die Vorschulkinder erforschten die Räume mit ihren Betreuern oder Lehrern.

Im Odysseum gab es verschiedene Themenräume zu entdecken: einen Themenraum Erde, einen Raum Leben, aber auch eine Wunderkammer. In der Wunderkammer war alles dunkel und mit dunklen Lichtern beleuchtet. Dort gab es auch noch ein Drahtseil, auf dem balanciert werden konnte. Im Themenraum Leben standen Kunststofffelsen und Kletterhäuschen mit einer Rutsche. Nicht zu übersehen war der riesige Dinosaurier, der mitten im Raum stand. Im Themenraum Erde wurde ein Film über die gefährdete Natur gezeigt, und die Kinder hatten die Möglichkeit, ein Astronautentraining zu absolvieren. Ebenso gab es eine Ausstellung zur Sendung mit der Maus. Dort konnten die Kinder eigene Filme drehen.

Am Ende gingen die Kinder auf einen Spielplatz auf dem Außengelände, wo Wettläufe gegen verschiedene Tiere durchgeführt werden konnten. Gegen 13 Uhr fuhren die Kinder nach Hause und wurden um 14 Uhr an der Schule abgeholt. So ging ein spannender und schöner Tag für alle zu Ende.

Amelie von Schönebeck, Klasse 4

Wir von hier - Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel