40.000
Aus unserem Archiv
Bad Kreuznach

Erlös der verkauften Kleiderspenden hilft Sprachbarrieren abzubauen

Aktion der Soroptimist International Club Nahetal brachte 1000 Euro zur Unterstützung von Deutschkursen.

Foto: Soroptimist International Club N

„Offener Kleiderschrank“ – das Wunschprojekt der Präsidentin des Soroptimist International Club Nahetal Manuela Fischer in Kooperation mit dem Ausländerpfarramt Bad Kreuznach brachte stolze 1000 Euro für die seit Jahren unterstützten Kurse „Mama lernt Deutsch“. „Ich bin glücklich über den Erfolg, es hat sich gelohnt – aber ich hätte mir nicht vorstellen können, wie viel Arbeit das bedeuten würde“, sagte Manu Fischer am Ende des langen Tages. Monatelang wurden Kleiderspenden gesammelt, gesichtet und sortiert, um dann endlich übersichtlich und ansprechend präsentiert im Bonhoeffer Haus zum Verkauf angeboten zu werden.

Die Clubschwestern des Club Nahetal, die viel Zeit und Mühe in das Projekt investiert haben und am Verkaufstag zusätzlich Kaffee, Kuchen, Schnittchen und Getränke anboten, sind zufrieden. Sie hoffen mit ihrem Einsatz für die Deutschkurse wieder ein kleine Stückchen zum Abbau der für eine gelungene Integration hinderlichen Sprachbarrieren beigetragen zu haben. Besonders stolz ist die Präsidentin, dass eine der ersten „Schülerinnen“ dieser Deutschkurse, zu deren Familie sie seitdem Kontakt hält, das ganze Projekt tatkräftig unterstützt hat.

Wir von hier - Kreis Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel