40.000
Aus unserem Archiv
Simmertal

Die Mainmetropole vom Schiff aus bewundert

Die FWG-Jubiläumsfahrt führte außerdem in den Frankfurter Palmengarten und nach Ingelheim.

Foto: FWG

Der inzwischen 20. FWG-Familienausflug führte 49 Teilnehmer, die größtenteils aus Simmertal stammten, in diesem Jahr nach Rheinhessen und nach Frankfurt am Main. Bei hochsommerlichem „FWG-Wetter“ begann der sehr abwechslungsreiche, aber körperlich nicht allzu anstrengende Tag, pünktlich um 9 Uhr am Oudoner Platz.

Der erste Stopp fand an der Kaiserpfalz in Ingelheim statt, wo gleichzeitig das traditionelle Frühstück genossen werden konnte. Weiter ging es dann in die hessische Landeshauptstadt nach Frankfurt, wo zunächst eine zweistündige Schifffahrt auf dem Main auf dem Programm stand. Von Deck aus beeindruckte hierbei in erster Linie die atemberaubende Skyline von Frankfurt. Nach eine kurzen Busfahrt durch die Häuserschluchten der Mainmetropole tauchten die FWG‘ler anschließend in den wunderschönen Palmengarten ein. Hier konnte jeder nach seinen Interessen entweder die Tropenhäuser besuchen, durch die blühende Parklandschaft schlendern oder den Klängen eines mitreisenden Musikorchesters lauschen.

Ein gemeinsames Abendessen im Brauhaus „Goldener Engel“ in Ingelheim rundete den perfekten Tag ab, so dass sich alle Teilnehmer bereits auf den Ausflug im nächsten Jahr freuen können.

Wir von hier - Kreis Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel