40.000
Aus unserem Archiv
Altenkirchen

Vorschulkinder der katholischen Kindertagesstätte St. Jakobus in Altenkirchen entdecken die Umweltschule in Nauroth

18 Vorschulkinder der katholischen Kindertagesstätte St. Jakobus Altenkirchen folgten der Einladung des Abfallwirtschaftsbetriebs Kreis Altenkirchen zur Besichtigung des neu entwickelten Deponie-Lernpfades.

Foto: Katholische Kindertagesstätte St. Jakobus

Auf dem Gelände der Umweltschule begrüßte Melanie Henn (ABW Kreis Altenkirchen) die Kinder und Erzieherinnen.

Im Schulungsgebäude trafen die Kinder auf exotische Insekten, die eine wichtige Rolle im Kreislauf der Natur spielen. Hautnah konnten alle Kinder sich mit diesen Tieren vertraut machen.

Anschließend ging es in Begleitung von Frau Henn hinaus zum Lernpfad auf dem begrünten Müllberg. Viele Aktivitäten rund um das Thema Nachhaltigkeit im Umgang mit Müll ließen die Kinder staunen, entdecken und forschen.

Voller neuer Eindrücke fuhren die Kinder nach rund zwei Stunden mit dem Bus zurück nach Altenkirchen in die Kita.

Dieser Ausflug rundete das dreitägige Müllprojekt ab, das von Melanie Henn mit vielfältigen, ganzheitlichen Angeboten und Impulsen begleitet wurde:

  • bewusstes Einkaufen – dadurch Müll vermeiden,
  • Müll sortieren und entsorgen,
  • kreative Gestaltung mit Abfallprodukten.

Viel Spaß hatten die Kinder mit Max, der kleinen Stoffpuppe, die Frau Henn bei all den Aktivitäten rund um das Thema Müll begleitete.

Wir von hier - Kreis Altenkirchen
Meistgelesene Artikel