40.000
Aus unserem Archiv
Weißenthurm

Touristische Präsentation der Verbandsgemeinde mit majestätischem Besuch

Rad- und Wanderkarten aus der Region waren beim Rheinland-Pfalz-Tag 2018 in Worms sehr gefragt. Holunderkönigin Selina I. sowie Kirschblütenkönigin Marie I. unterstützten die Touristikabteilung Weißenthurm.

Unter dem Motto: „300.000 und DU!“ feierte die Stadt Worms den diesjährigen Rheinland-Pfalz-Tag am ersten Juni-Wochenende. Neben dem kulturellen und unterhaltsamen Programm konnten sich die Besucher auch an den Informationsständen über die touristischen Angebote im Land informieren.

Edward Schneider, Leiter der Touristikabteilung der Verbandsgemeinde Weißenthurm, freute sich mit seinem Team über die gute Resonanz am Informationsstand. Die große Nachfrage nach Rad- und Wanderkarten hat wiederholt bestätigt, dass das Interesse an der aktiven Nah- wie auch Fernerholung groß ist.

Unterstützt wurden die Mitarbeiter der Touristikabteilung durch die Holunderkönigin Selina I. sowie Kirschblütenkönigin Marie I. Neben ihren eigenen Autogrammkarten konnten die beiden Hoheiten allerhand Wissenswertes über den Obst- und Holunderanbau in der Verbandsgemeinde Weißenthurm berichten und so die Verbindung zum Naturerlebnis beim Radfahren und Wandern herstellen. Auch die ehemalige Kirschblütenkönigin Franziska I. hat ehrenamtlich in Worms mitgewirkt und für ihre Stadt und die Verbandsgemeinde geworben.

Nicht nur der strahlende Sonnenschein und der Besucherstrom, sondern auch das große Medieninteresse war erfreulich, sodass das Wochenende in der Nibelungenstadt als rundum gelungen bezeichnet werden kann.

Rad- und Wanderkarten der Verbandsgemeinde Weißenthurm und der Umgebung sowie weitere touristische Auskünfte können bei der Touristik-Info der Verbandsgemeinde Weißenthurm, Kärlicher Straße 4, 56575 Weißenthurm, Telefon 02637/913 455, per E-Mail an tourisitk@vgwthurm.de und im Internet unter www.mittelrhein-touristik.com, angefragt werden.

Wir von hier - Koblenz & Region
Meistgelesene Artikel