40.000
Aus unserem Archiv
Pfaffenheck

SSV´81 Pfaffenheck erhöht die Mitgliedsbeiträge

Auf der Jahreshauptversammlung wurden die Veranstaltungen für 2018 bekanntgegben. Unter anderem soll erstmalig ein Erste-Hilfe-Kurs mit Unterstützung des Deutschen Roten Kreuzes durchgeführt werden.

Am Donnerstag, den 12. April, fand die Jahreshauptversammlung des SSV´81 Pfaffenheck statt. Obwohl der SSV´81 derzeit 256 Mitglieder umfasst und mit der anstehenden Erhöhung der Mitgliedsbeiträge und der Bekanntgabe der Veranstaltungen in 2018 wichtige Tagesordnungspunkte anstanden, nahmen leider nur 16 Mitglieder an der Jahreshauptversammlung teil.

Der Erste Vorsitzende, Ralf Kemmer, konnte in seinem Tätigkeitsbericht für das zurückliegende Jahr 2017 ein durchweg positives Fazit ziehen. Trotz eines leichten Mitgliederrückganges und dem Weggang von zwei Übungsleitern konnte der Sport- und Spielbetrieb in zehn Abteilungen aufrechterhalten werden. Gelungene Veranstaltungen wie das traditionelle Spielfest am letzten Sommerferienwochenende, das Döbbekochenessen am St. Martins-Tag sowie die erstmalig durchgeführte Vereinswanderung rundeten das Angebot des Vereins ab.

Für 2018 sind neben dem Übungsbetrieb ebenfalls wieder mehrere Veranstaltungen geplant. Erstmalig soll am 28. April ein Erste-Hilfe-Kurs mit Unterstützung des Deutschen Roten Kreuzes durchgeführt werden. Hier sind noch Plätze frei. Interessierte können sich beim Vorstand anmelden. Alle Teilnehmer erhalten ein Zertifikat, das zum Beispiel auch für die Führerscheinprüfung verwendbar ist. Für Vereinsmitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Nichtmitglieder können ebenfalls teilnehmen gegen eine Gebühr von 15 Euro. Weiter wurde festgelegt am 26. Mai einen Saubermannstag zu veranstalten, um Spielgerät instand zu setzen und die Sportstätten zu säubern, um sie für die Saison auf Vordermann zu bringen. Die Vereinswanderung findet in diesem Jahr am 9. Juni statt, das Spielfest am 4. und 5. August und das Döbbekochenessen am 9. November.

Im Kassenbericht konnte die Kassiererin, Birgit Kaspari-Küster, ein sehr erfreuliches Bild zeichnen. Durch die Einnahmen aus den Veranstaltungen, Spenden und Zuschüssen von Sportbund Rheinland, Landkreis MYK und vor allen Dingen der Ortsgemeinde Nörtershausen steht der Verein finanziell auf gesunden Füßen. Dies führte auch dazu, dass die Entlastung des Vorstandes einstimmig erfolgte.

Um weiterhin eine Förderung und Bezuschussung für Jugendarbeit, Übungsleiter und Anschaffung von Sportgeräten zu erhalten, mussten aufgrund einer Vorgabe des Sportbundes Rheinland die Mitgliedsbeiträge, die letztmalig vor 13 Jahren erhöht wurden, angepasst werden. Nach kurzer Diskussion wurde dies auch einstimmig beschlossen. Das heißt rückwirkend zum 1. Januar betragen die Mitgliedsbeiträge monatlich 3,50 Euro statt vorher 2,50 Euro für Jugendliche, 5 Euro statt vorher 4 Euro für Erwachsene und 9 Euro statt vorher 8 Euro für Familien. Die Mitgliedsbeiträge werden im Mai durch den Verein eingezogen.

Abschließend galt noch ein besonderer Dank allen Helfern und Ehrenamtlichen, gleichzeitig verbunden mit dem Aufruf auch im laufenden Jahr wieder auf viele freiwillige, fleißige Hände zurückgreifen zu können. Freiwilligenmeldungen für die anstehenden Veranstaltungen werden bereits jetzt durch den Vorstand angenommen. Ralf Kemmer

Anmeldung für den Erste-Hilfe-Kurs beim Vorstand unter Telefon 06742/804 854 oder per E-Mail an info@ssv-pfaffenheck.de

Wir von hier - Koblenz & Region
Meistgelesene Artikel