40.000
Aus unserem Archiv
Bendorf-Sayn

Das Bendorfer Seniorenkaffee ist eine beliebte Veranstaltung

Ein neues Team übernimmt tolle Tradition ab dem 2. Mai.

Foto: Peter Siebenmorgen

Der Seniorenkaffee der Pfarrgemeinde Maria Himmelfahrt im Pfarrhaus in Sayn ist eine gestandene Tradition und wird von etwa 20 Damen bisher regelmäßig genutzt. Ingrid Dietz, Antonia Holly, Gudrun Rösch und Gertrud Wöller haben sich um diesen regelmäßigen Termin verdient gemacht und die Gäste umsorgt, bei Kaffee und Kuchen unterhalten und mit ihnen eine Messe gefeiert. Über 15 Jahre haben sie ihre Aufgabe hervorragend erfüllt. An diesen vertrauten Abläufen soll sich nichts ändern.

Aber das bisherige Organisationsteam möchte die Verantwortung nun in „jüngere Hände“ legen. So wird sich künftig der Zusammenschluss „Familie sayn“ hier gerne einbringen mit Gabi Böhm, Annette Dilla, Steffi Groß, Anja Hofmann, Dr. Ute Stuhlträger-Fatehpour, Bettina Ruppert und Dr. Martina Schneider.

Das Angebot des Seniorenkaffes ist für alle Interessierten offen. „Wir freuen uns auf neue Gesichter und darauf, dass die Herren die Runde ergänzen. Garantiert ist ein gemütlicher, kurzweiliger Nachmittag bei selbst gebackenem Kuchen oder Torten“, so der neue Organisationskreis.

Der Seniorenkaffee findet immer am ersten Mittwoch im Monat statt und beginnt um 14.30 Uhr im Pfarrhaus in gemütlicher Runde. Somit wäre der 2. Mai der nächste Termin. Auch eine Abholung (Hin- und Rücktransport) der interessierten Gäste ist möglich, hierzu bitte rechtzeitig vorab bei Anja Hoffmann unter der Telefonnummer 02622/103 81 anmelden.

Wir von hier - Koblenz & Region
Meistgelesene Artikel