Wenn Sie Interesse an unseren Artikeln und Fotos haben

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Print- und Online-Inhalte in Form von Fotos, Artikeln, Seiten, Videos etc. nutzen wollen.

Foto: rz

Sämtliche Inhalte unserer gedruckten Zeitung und auf Rhein-Zeitung.de sind urheberrechtlich geschützt und nur für Ihre persönliche Information bestimmt.

Hier zeigen wir Ihnen Möglichkeiten auf, um Texte und Bilder darüber hinaus weiter verwenden zu können.

Wenn Sie unsere Print- und Online-Inhalte (Fotos, Artikel, Seiten, Videos etc.) nutzen wollen für:

  • Internetseite
  • Social Media
  • Mailverteiler
  • Pressespiegel
  • Aushangkasten
  • Schwarzes Brett
  • Chronik
  • Broschüre
  • Magazin
  • Portfoliomappe

oder andere Arten der Zweitverwertung, benötigen Sie eine schriftliche Erlaubnis unseres Hauses und gegebenenfalls der Urheber. Ohne die Einholung der entsprechenden Nutzungsrechte vor der geplanten Verwendung ist eine weitergehende Verwendung in Form von Archivierung oder Speicherung in Datenbanken sowie die Verbreitung unserer Texte und Fotos in Form von Veröffentlichungen und Vervielfältigungen nicht gestattet. Eine Weitergabe an Dritte sowie jede Form der gewerblichen Nutzung ohne Zustimmung unseres Hauses ist untersagt.

Wenn Sie aber bei uns nachfragen, erteilen wir Ihnen auf der Grundlage Ihrer Nutzungswünsche eine rechtssichere Lizenz, klären die Urheber- und Veröffentlichungsrechte ab und nehmen vor dem Hintergrund der beabsichtigten Nutzung eine entsprechende Abwägung vor.

Unsere Preise für die eingeschränkte Rechteüberlassung und das Lizensierungsverfahren orientieren sich unter anderem an der gewünschten Verbreitung (zum Beispiel an der Reichweite Ihrer Webseite) und werden individuell vereinbart. Preisnachlässe werden bei geringem Aufwand solchen Institutionen gewährt, die keinen mittelbaren oder unmittelbaren wirtschaftlichen Zweck verfolgen.

Wie Sie die Text- und/oder Bildbeiträge lizensieren?

Kontaktieren Sie uns am besten per E-Mail: archiv@rhein-zeitung.net

Nennen Sie uns dabei – möglichst genau – den Zweck und das Ausmaß Ihres Wiederveröffentlichungsvorhabens und natürlich auch die Daten zum Artikel, bzw. Foto, um die es geht. Je besser wir Bescheid wissen, desto weniger müssen wir nachfragen.

Beim Rechteerwerb erhalten Sie in der Regel den Fließtext des Artikels. Die Anfertigung und Lieferung eines PDF im Zeitungslayout ist auf Wunsch und je nach Verwendungszweck möglich.