Corona-Virus in Rheinland-Pfalz
Wandern im Westerwald
Das Wetter in der Region
Biowetter: Körperliche Beschwerden treten bei der derzeitigen Wetterlage kaum auf. Allerdings bringt die starke Sonneneinwirkung ein hohes Sonnenbrandrisiko. Daher sollte man heute auf einen ausreichenden Sonnenschutz achten, wenn man sich im Freien aufhält. Bei empfindlichen Menschen kommt es im Tagesverlauf zu Kopfschmerzen.
Pollen: Beifußpollen fliegen teils schwach, teils mäßig. Gräserpollen sind in geringen Mengen in der Luft. Vereinzelt sind Ambrosiapollen in geringen Konzentrationen nachweisbar.
Garten: Apfelbaum: Ein später Sommerschnitt ab Mitte August kann sich recht vorteilhaft auswirken. Wenn man einige Langtriebe entfernt, dringt mehr Licht in die Baumkrone. Dies ist besonders wichtig bei den Sorten Jonagold und Idared. Kleine beschädigte Früchte kann man natürlich immer noch entfernen.
Wirtschaft in Rheinland-Pfalz
Historische Bilder
Karikatur
Portale
Kontakt zur Redaktion
Online-Redaktion
Mittelrhein-Verlag GmbH
August-Horch-Straße 28
56070 Koblenz
0261/892-00
Fragen zum Abo