40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Zypries: Stabiler Aufschwung in Deutschland

dpa

Die deutsche Wirtschaft bleibt nach Einschätzung der scheidenden Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries auf Wachstumskurs. Deutschland befinde sich „in einem stetigen und breit angelegten Aufschwung“, der durch konsumfreudige Verbraucher und höhere Investitionen der Unternehmen gestützt werde, sagte sie bei der Vorstellung der neuen Schätzung der Bundesregierung für das Wirtschaftswachstum. Für 2017 hob Zypries die Prognose von 1,5 auf 2,0 Prozent an. 2018 soll das Bruttoinlandsprodukt dann um 1,9 Prozent zulegen, 2019 um 1,8 Prozent.

Berlin (dpa). Die deutsche Wirtschaft bleibt nach Einschätzung der scheidenden Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries auf Wachstumskurs. Deutschland befinde sich „in einem stetigen und breit
angelegten Aufschwung“, der durch konsumfreudige Verbraucher und höhere Investitionen der Unternehmen gestützt werde, sagte sie bei der Vorstellung der neuen Schätzung der Bundesregierung für das Wirtschaftswachstum. Für 2017 hob Zypries die Prognose von 1,5 auf 2,0 Prozent an. 2018 soll das Bruttoinlandsprodukt dann um 1,9 Prozent zulegen, 2019 um 1,8 Prozent.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!