Wellington

Zyklon Mick wütet über Fidschi-Inseln

Zyklon «Mick» ist mit Windgeschwindigkeiten bis zu 150 Kilometern in der Stunde über die Fidschi-Inseln gefegt. In der Hauptstadt Suva peitschten heftige Winde. Die Rettungsdienste stehen in Alarmbereitschaft. «Mick» ist der erste schwere Wirbelsturm der Sommersaison auf der Südhalbkugel. In der zweitgrößten Stadt Lautoka fiel der Strom aus. Heftige Regenfälle überschwemmten die Straßen, berichtete die Zeitung «Fiji Times» auf ihrer Webseite.