Archivierter Artikel vom 30.08.2011, 15:50 Uhr
Cattenom

Zwischenfall in französischem AKW Cattenom

Im französischen Atomkraftwerk Cattenom nahe der deutschen Grenze hat es einen Zwischenfall gegeben. Das saarländische Umweltministerium bestätigte entsprechende Medienberichte. Es habe gestern Mittag eine Schnellabschaltung gegeben, weil das Wasserniveau in den Dampferzeugern schwankte, sagte eine Ministeriumssprecherin unter Berufung auf den französischen Energiekonzern EDF. Die Ursache sei noch unklar. Eine Gefahr für die Umwelt und die Sicherheit habe es laut EDF nicht gegeben.