40.000

DüsseldorfZwillinge im Bauch: Expertin sieht Unsicherheit bei Ärzten

Zwillingsschwangerschaften haben – bedingt auch durch künstliche Befruchtung – in den vergangenen Jahren zugenommen und sind nicht ohne Risiko für Mutter und Kind. Darauf hat die Vize-Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, Professorin Birgit Seelbach-Göbel, hingewiesen. Bei Ärzten gebe es mitunter Unsicherheiten, wie eine optimale Betreuung einer Mehrlingsschwangerschaft ablaufen müsse.

Wie oft kommen Zwillinge vor - oder auch Drillinge?Birgit Seelbach-Göbel: Höhergradige Mehrlinge muss man als ein Versagen der Reproduktionsmedizin insofern ansehen, dass früher zu viele Embryonen auf einmal eingesetzt worden ...
Lesezeit für diesen Artikel (455 Wörter): 1 Minute, 58 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

5°C - 17°C
Freitag

4°C - 20°C
Samstag

5°C - 17°C
Sonntag

5°C - 14°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

4°C - 18°C
Freitag

5°C - 20°C
Samstag

5°C - 17°C
Sonntag

5°C - 15°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Maximilian Eckhardt

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!