40.000
Aus unserem Archiv

Zweite Warnstreikwelle trifft Hessen und Süddeutschland

München (dpa). Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes hat die Gewerkschaft Verdi ihre Warnstreiks auf Hessen, Bayern und Baden-Württemberg ausgedehnt. Schwerpunkte waren in Hessen und Baden-Württemberg unter anderem der öffentliche Nahverkehr, in Bayern Kindergärten, Müllabfuhr und Straßenreinigung. Die Gewerkschaft fordert für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes 6,5 Prozent mehr Gehalt, mindestens aber 200 Euro. Verdi-Chef Frank Bsirske kündigte erneut einen unbefristeten Streik an, wenn die Arbeitgeber in der nächsten Verhandlungsrunde nicht einlenken sollten.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

6°C - 18°C
Sonntag

3°C - 14°C
Montag

2°C - 10°C
Dienstag

4°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

6°C - 14°C
Sonntag

3°C - 14°C
Montag

2°C - 10°C
Dienstag

4°C - 10°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!