40.000
Aus unserem Archiv

Zweite Verhandlungsrunde im öffentlichen Dienst

Berlin (dpa) – In Potsdam gehen heute die Tarifverhandlungen für die Angestellten im öffentlichen Dienst der Länder weiter. Eine schnelle Einigung ist nicht in Sicht. Die Gewerkschaften drohen mit Warnstreiks. Sie fordern ein Plus von 50 Euro und eine lineare Erhöhung von drei Prozent. Die Bundesländer als Arbeitgeber halten das angesichts der leeren Kassen für überzogen. Sie haben bislang kein Angebot vorgelegt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-3°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-4°C - 2°C
Montag

-3°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
0261/892267
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!