Port-au-Prince

Zwei weitere Nachbeben in Haiti

In Haiti hat es heute zwei weitere Nachbeben gegeben. Nach Angaben der US-Erdbebenwarte erreichten sie eine Stärke von 4,8 und 4,9. Über neue Opfer ist bislang nichts bekannt. Erst gestern waren bei einem Nachbeben mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen, als ein bereits beschädigtes Gebäude über ihnen zusammenbrach. Fast zehn Tage nach dem Jahrhundertbeben erreicht die internationale Hilfe endlich die Menschen in Haiti. Das berichten die Vereinten Nationen und das Rote Kreuz.