40.000
Aus unserem Archiv
Mexiko-Stadt

Zwei Tote und Dutzende Verletzte bei Gasexplosion in Mexiko

dpa

Bei einer schweren Gasexplosion in einem Kinderkrankenhaus in Mexiko-Stadt sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Dutzende wurden verletzt, als ein Gastransporter vor der Klinik explodierte, wie der Chef des Zivilschutzes im Fernsehsender Televisa sagte. Offenbar war der Betankungsschlauch undicht. 37 Menschen wurden in andere Krankenhäuser gebracht, davon 22 Kinder. Unter den Verletzten waren demnach auch Neugeborene. Es sei sehr wahrscheinlich, dass noch weitere Menschen unter den Trümmern begraben seien, so die Behörden.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!