40.000
Aus unserem Archiv
Freiburg

Zwei Tote bei Massenkarambolage bei Freiburg

dpa

Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 5 nahe Freiburg sind in der Silvesternacht zwei Menschen ums Leben gekommen. Beteiligt waren zwischen 20 und 40 Fahrzeuge. Bei dichtem Nebel mit Sichtweiten um die 30 Meter fuhr ein Auto auf einen LKW auf, wobei ein Mensch starb. Nach diesem ersten Unfall gab es zahlreiche weitere. Auch in dem Stau, der sich daraufhin bildete, fuhren mehrere Autos aufeinander. Dabei kam ein weiterer Mensch ums Leben.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!