40.000
Aus unserem Archiv

Zwei Tage nach Zugunglück: Leiche im Waggon entdeckt

Buenos Aires (dpa). Zwei Tage nach dem schweren Zugunglück in einem Bahnhof der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires ist der Leichnam eines vermissten Mannes entdeckt worden. Der 20-Jährige wurde in einem Verbindungsteil zwischen dem dritten und dem vierten Waggon gefunden. Damit erhöhte sich die Zahl der Todesopfer auf 51. Rund 700 Passagiere waren verletzt worden. Der Nahverkehrszug war aus noch ungeklärter Ursache gegen einen Prellbock am Gleisende gefahren. Möglicherweise lag ein technischer Fehler vor.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

-6°C - 2°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

-6°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!