Dresden

Zwei Spiele Sperre für Dresdner Jungnickel

Mittelfeldspieler Lars Jungnickel vom Fußball- Drittligisten Dynamo Dresden ist vom Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt worden, teilte der Verein mit.

Jungnickel sah in der Begegnung am 12. Dezember beim VfB Stuttgart II (2:2) nach einem Foul die Rote Karte. Dies ist die Mindeststrafe für ein solches Vergehen. Dynamo Dresden und Jungnickel haben die Strafe bereits akzeptiert.