Archivierter Artikel vom 15.07.2018, 10:26 Uhr
Gaza

Zwei Palästinenser bei Explosion in Gaza getötet

Bei einer Explosion in der Stadt Gaza sind ein 35-jähriger Palästinenser und sein 13-jähriger Sohn getötet worden. Nach Angaben der Polizei war ein Sprengsatz, den der Vater baute, versehentlich detoniert. Der 35-Jährige war den Angaben zufolge Mitglied der Al-Aksa-Brigaden, des militärischen Arms der Fatah-Bewegung. Ein dritter Palästinenser sei bei der Explosion schwer verletzt worden, teilte das palästinensische Gesundheitsministerium in Gaza mit.