40.000
  • Startseite
  • » Zwei Lawinenopfer im Schwarzwald in Lebensgefahr
  • Aus unserem Archiv
    Feldberg

    Zwei Lawinenopfer im Schwarzwald in Lebensgefahr

    Bei Lawinenunglücken im Schwarzwald sind zwei Wintersportler lebensgefährlich verletzt worden. Ein 22 Jahre alter Mann wurde am Feldberg in Baden-Württemberg von einer Lawine verschüttet. Rund eine Stunde später wurde am wenige Kilometer entfernten Berg Herzogenhorn eine 58 Jahre alte Frau von einer Lawine erfasst. Beide lagen jeweils knapp zwei Stunden in den Schneemassen, bis sie von Helfern der Bergwacht befreit werden konnten. Ihr Gesundheitszustand sei entsprechend kritisch, hieß es von der Bergwacht.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 10°C
    Sonntag

    3°C - 6°C
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!