40.000
Aus unserem Archiv
Rom

Zwei Guantánamo-Häftlinge in Italien aufgenommen

Zwei Tunesier aus dem umstrittenen US-Gefangenenlager Guantánamo auf Kuba sind in Italien aufgenommen worden. Wie das italienische Innenministerium bekanntgab, kamen die beiden Häftlinge am Abend in der norditalienischen Metropole Mailand an. Die Regierung von Ministerpräsident Silvio Berlusconi hatte sich im Juni bereiterklärt, drei Guantanamò-Häftlinge aufzunehmen, gegen die auch in Italien ermittelt würde. Zur Zeit sind noch rund 210 Gefangene auf Guantánamo. Für Dutzende Gefangene suchen die USA Aufnahmeländer.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-2°C - 6°C
Donnerstag

-4°C - 6°C
Freitag

-5°C - 4°C
Samstag

-8°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!