40.000
Aus unserem Archiv
Paris

Zwei Franzosen in Afghanistan vermisst

dpa

Zwei französische Journalisten und ihre afghanischen Begleiter sind möglicherweise in Afghanistan entführt worden. Das Pariser Außenministerium bestätigte, dass es seit zwei Tagen keinen Kontakt mehr zu den beiden gebe. Es werde nichts ausgeschlossen. Nach Informationen der Website Rue89.com handelt es sich um zwei Journalisten des Senders France 3 sowie ihren Fahrer und Übersetzer. Sie seien etwa 120 Kilometer nordöstlich von Kabul unterwegs gewesen, um eine Reportage über den Bau einer Straße zu drehen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!