40.000
Aus unserem Archiv
La Reunion

Zwei deutsche Schwimm-Siege auf La Reunion

dpa

Zum Jahresabschluss gab es beim 21. Internationalen Schwimmfest auf La Reunion nochmals zwei deutsche Siege. Helge Meeuw (Frankfurt/Main) konnte auf der Kurzbahn im französischen Übersee-Departement die 100 Meter Rücken in 52,69 Sekunden für sich entscheiden.

Dabei verfehlte er seinen deutschen Rekord nur um 42/100 Sekunden. Zum Auftakt des Traditionsmeetings hatte der Vizeweltmeister über 100 Meter Rücken zwei Tage zuvor bereits die 50 Meter Rücken (24,88) gewonnen. Zwei Tage nach ihrem 31. Geburtstag siegte die offiziell zurückgetretene Antje Buschschulte (Magdeburg) in 1:02,56 Minuten ebenfalls über die 100 Meter Rücken.

Beim letzten Meeting in diesem Jahr auf der Insel im Indischen Ozean blieb die sonst übliche Rekordjagd aus. 2009 wurden insgesamt 144 Weltrekorde aufgestellt. Dazu kamen 168 Europa- und 116 deutsche Bestzeiten. Dafür verantwortlich waren in erste Linie die kunststoffbeschichteten High-Tech-Anzüge, die nach einem Beschluss des Weltschwimm-Verbandes FINA vom 1. Januar an nicht mehr erlaubt sind.

Männer dürfen dann nur noch sogenannte Jammers tragen, die unterhalb des Bauchnabels und über den Knie enden müssen. Bei den Frauen dürfen Schultern und Hals nicht bedeckt sein. Zudem müssen die textilen Anzüge ebenfalls über den Knie enden und es dürfen am Rücken auch keine Reißverschlüsse mehr benutzt werden.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!