Archivierter Artikel vom 18.03.2010, 07:26 Uhr
Berlin

Zwei der vier Pokerräuber gefasst

Zwei der vier Pokerräuber sind gefasst – der spektakuläre Überfall auf das Kartenturnier in Berlin ist damit weitgehend aufgeklärt. Der 21-Jährige, der sich am Montag gestellt hatte, verriet den Behörden Details zum Tathergang und seinen Komplizen. Gestern Nachmittag war ein zweiter Tatverdächtiger festgenommen worden. Eine Zivilstreife landete bei einer Überprüfung in Berlin-Mitte einen Volltreffer. Nach den beiden anderen Räubern wird weiter in Deutschland und im Ausland mit Haftbefehl gefahndet.