40.000
Bukarest

Zusammenstöße bei Demos in Rumänien – Viele Verletzte

dpa

Bei massiven Protesten gegen Rumäniens Regierung hat es am Abend gewaltsame Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten gegeben. In Bukarest wurden dabei 440 Menschen verletzt, unter ihnen 24 Polizisten. Vor dem Regierungssitz setzte die Polizei Tränengas ein, mehrere Demonstranten wurden festgenommen. Zehntausende Menschen demonstrierten am Abend in verschiedenen Städten Rumäniens gegen Korruption und die sozialliberale Regierung. Allein in Bukarest gingen nach Angaben der Nachrichtenagentur Mediafax 20 000 Menschen auf die Straße.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

18°C - 30°C
Dienstag

19°C - 31°C
Mittwoch

17°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Soll ein KZ-Besuch für Schüler zur Pflicht werden?

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, sprach sich dafür aus, den Besuch einer KZ-Gedenkstätte für jeden Schüler zur Pflicht zu machen. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!