40.000
  • Startseite
  • » Zurückhaltender Optimismus in Athen nach Schuldenschnitt
  • Aus unserem Archiv
    Athen

    Zurückhaltender Optimismus in Athen nach Schuldenschnitt

    In Griechenland ist der Schuldenschnitt in Höhe von 105 Milliarden Euro vom größten Teil der Presse positiv bewertet worden. Der Optimismus hält sich aber in Grenzen. Von einem «Hoffnungsschimmer» spricht die konservative Athener Zeitung «Kathimerini». Das Boulevardblatt «Ethnos» sieht Griechenland gestärkt. Dem Ministerpräsidenten Lucas Papademos wird zugesprochen, das Land «in 120 Tagen vom Bankrott zur Rettung» geführt zu haben. Die kommunistische Zeitung «Rizospastis» dagegen sieht die weitere «Verelendung des Volkes» durch neue harte Sparmaßnahmen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 5°C
    Sonntag

    2°C - 6°C
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    7°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!