Kröpelin

Zug prallt auf Schülerbus

Zusammenstoß eines Regionalzuges mit einem Schülerbus in Mecklenburg-Vorpommern: Bei dem Unglück bei Hanshagen ist die Zugführerin leicht verletzt worden. Der mit rund 30 Schülern besetzte Bus war an einem beschrankten Bahnübergang wegen Straßenglätte abgerutscht und stehengeblieben. Der Regionalzug konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte auf das Heck des Busses. Die Schüler blieben alle unverletzt.