Archivierter Artikel vom 06.08.2010, 14:06 Uhr

Zug entgleist bei Neapel – Ein Toter und 30 Verletzte

Neapel (dpa). In Süditalien ist ein Regionalzug entgleist. Ein Mensch starb, 30 weitere sind verletzt worden. Das berichten italienische Medien. Der Zug war aus dem am Vesuv liegenden Ort San Giorgio a Cremano in Richtung Neapel Hauptbahnhof unterwegs. Aus zunächst unbekannten Gründen entgleiste die Bahn am Mittag in einem Viertel im Osten Neapels.