Züge stecken stundenlang in Sachsen-Anhalt fest

Berlin/Hannover (dpa) – Fünf Schnellzüge sind in der Nacht zum Freitag stundenlang auf der Trasse Hannover-Berlin auf freier Strecke liegengeblieben. Sie konnten wegen vereister Oberleitungen gegen Mitternacht nicht mehr weiterfahren.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net