New York

Zu viele Klimaanlagen: Stromausfall in New York

Die große Hitze an der Ostküste der USA hat zu einem Stromausfall in New York geführt. Die Klimaanlagen zogen zu viel Strom. Tausende Haushalte waren ohne Elektrizität. Das berichtet der lokale Fernsehsender NY1. Offenbar war ein Umspannwerk auf Staten Island der Belastung nicht gewachsen. Wie viele technische Anlagen sind auch die Stromleitungen in den USA längst nicht mehr zeitgemäß und nicht selten marode.