40.000
Aus unserem Archiv

Zollitsch berichtet Papst über Missbrauchsfälle

Rom (dpa). Der Papst wird sich heute erstmals direkt in den Missbrauchsskandal an katholischen Einrichtungen in Deutschland einschalten. Dazu empfängt Benedikt XVI. den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch. Der soll ihm Bericht erstatten. In der Vergangenheit hat der Papst Missbrauch wiederholt als unerträgliches Verbrechen bezeichnet. Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger fordert die katholische Kirche jetzt erneut auf, enger mit der Justiz zusammenzuarbeiten.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

-5°C - 2°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!