Nürnberg

Zoll deckt Schwarzarbeit bei Sicherheitsdiensten auf

Nürnberg (dpa). Der Zoll hat Schwarzarbeit bei Wach- und Sicherheitsdiensten aufgedeckt. Bei einer bundesweiten Razzia wurden mehr als 2600 Unternehmen überprüft. Nach Angaben des Hauptzollamtes Nürnberg wurden dabei in jeder sechsten Firma Unregelmäßigkeiten festgestellt. Insgesamt wurden 17 Straf- und 30 Bußgeldverfahren gegen Arbeitnehmer und illegal Beschäftigte eingeleitet. Zwei Personen seien festgenommen worden, sagte ein Behördensprecher.