40.000
Aus unserem Archiv
Düsseldorf

Zierlauch «Globemaster» in Gruppen pflanzen

dpa/tmn

Mit seinen prachtvollen Blütenkugeln kommt der Zierlauch «Globemaster» in Gruppen gepflanzt besonders gut zur Geltung. Er blüht im Juni und Juli und wird im Herbst gepflanzt, erläutert das Informationsbüro Zwiebelblumen in Düsseldorf.

Zierlauch «Globemaster»
Die Blütenstände des Zierlauchs «Globemaster» können einen Durchmesser von 15 bis 20 Zentimeter erreichen. (Bild: IZB/dpa/tmn)

Ideal ist ein sonniger Standort auf gut wasserdurchlässigem Boden. Die Pflanztiefe beträgt etwa 20 Zentimeter. «Globemaster» blüht später als Tulpen und Narzissen und bildet einen effektvollen Übergang im Garten zwischen der Blüte von Frühlings- und Sommerblühern.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

1°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!