Archivierter Artikel vom 11.08.2010, 14:56 Uhr

Ziel Olympia: Aufwertung für Rodel-Teamstaffel

Berchtesgaden (dpa). Auf dem Weg zur erhofften Aufnahme ins olympische Programm wird die Team-Staffel der Rennrodler im kommenden Winter aufgewertet.

«Der von allen Beteiligten sehr gut angenommene Team-Staffel-Wettbewerb erhält von der Saison 2010/11 an Weltcup- Status», erklärte Präsident Josef Fendt vom Rodel-Weltverband in Berchtesgaden. In der kommenden Saison stehen sechs Staffeln im Weltcup sowie der Wettbewerb bei den Weltmeisterschaften im italienischen Cesana auf dem Programm.

Die Aufwertung der Staffel sei auch ein deutliches Signal an das Internationale Olympische Komitee (IOC). «Wir haben beim IOC bereits fristgerecht den Antrag auf olympische Anerkennung für die neue Disziplin Team-Staffel bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi 2014 eingereicht», sagte Fendt. Noch in diesem Herbst soll eine Entscheidung über die Aufnahme ins Programm der Winterspiele in Russland fallen.